Das Team von DynamicSpirit...

... wir fliegen nicht um zu leben, wir leben um zu fliegen!

Jan

-
Hallo, ich bin Jan Harlfinger, der Ausbildungsleiter und Gründer von DynamicSpirit. Ich bin gelernter Diplom-Physiker und habe während meines Studiums im Jahr 2002 in meiner alten Heimat am Flugplatz Daun Senheld im Segelflugverein Vulkaneifel mit Segelfliegen und Ultraleichtfliegen begonnen. Eigentlich wollte ich Tragschrauber fliegen, das war aber zu diesem Zeitpunkt in Deutschland noch nicht möglich. 2003 kam das Gleitschirm- und Motorschirmfliegen dazu, 2004 habe ich in Fort Pierce, Florida, die amerikanische PPL IFR gemacht. Mit der dort gesammelten Erfahrung habe ich dann am DULV Fluglehrerlehrgang für aerodynamisch gesteuerte Ultraleichtflugzeuge (Dreiachser) teilgenommen und war anschließend Fluglehrerassistent bei Hermann Schwab an der Donnersberger Flugschule. 2005 wurde ich schließlich in Trier-Föhren mit dem Gyro-Virus infiziert und war somit gezwungen, die Umschulung auf den Tragschrauber zu absolvieren. Dies sollte sich später als schicksalhaft für mein weiteres Leben herausstellen. Im Jahr 2007 führte mich mein Weg nach Mainz-Finthen zu Jan Meewes und der Flugschule Rhein Main, wo ich auch den Fluglehrerlehrgang für Tragschrauber besuchte. 2008 nahm ich bei Jürgen Schlütter am Dolmar am Fluglehrerlehrgang für gewichtskraftgesteuerte UL (Trike) teil. 2009 gründete ich die Flugschule DynamicSpirit in Freiburg in Zusammenarbeit mit Jürgen Spittler zunächst nur als Ausbildungseinrichtung für Tragschrauber. 2010 erwarb ich noch die Lehrberechtigung für Motorschirm, damit war das UL-Fluglehrer-Quartett dann vollständig. 2011 folgte die Erweiterung der Flugschule für aerodynamisch gesteuerte UL und zum Jahreswechsel 2011/12 die Umwandlung des Einzelunternehmens in eine GmbH & Co. KG. Nach den vielen tausend Flugstunden, die ich bis jetzt sammeln durfte, bin ich des Fliegens noch nicht müde geworden, blicke gespannt in die Zukunft und freue mich, meine Erfahrung und Leidenschaft an Euch weiter zu reichen!
+49 (0) 171 1763501

René

-
Hallo, ich bin René Böhler und bin seit der Umwandlung der Flugschule in eine GmbH & Co. KG. Teilhaber von Jan. Ich bin Diplom Ingenieur Maschinenbau und habe mich im Laufe meiner Ausbildung auf Motoren und Turbinen spezialisiert. In diesem Beruf bin ich auch schon weit herum gekommen. Zunächst als Spezialist für große Schiffsdiesel auf allen Meeren dieser Welt als Problemlöser, wenn die Schiffsbesatzung nicht mehr weiter wusste. Dann in einem KKW als Verantwortlicher Ingenieur für die Reaktornotkühlung und sämtliche Systeme, die damit zusammenhängen. Schliesßlich hat es mich ganz in den Süden unseres Planeten verschlagen: In der Antarktis hatte ich als technischer Leiter einer Überwinterungsexpedition dafür zu sorgen, dass in dieser lebensfeindlichen Umgebung die komplette Technik reibungslos funkionierte und immer Strom, Wasser, Wärme und ein betriebsbereiter Fahrzeugpark zur Verfügung stand. Während der Sommermonate habe ich dort auch einen Flugplatz mitsamt Infrastruktur betrieben. Dazu waren nicht nur die Start- und Landebahnen, Taxiways und Stellflächen so ins ewige Eis zu präparieren, dass sich niemand sein Skifahrwerk beschädigt, sondern auch ausreichend Sprit, Ground Power Units und ein kleiner Reparaturbetrieb mussten organisiert werden - und hin und wieder mussten auch einmal besonders neugierige Pinguine des Platzes verwiesen werden... ;) Inzwischen bin ich wieder im Kraftwerksbau tätig und kümmere mich bei Kraftwerksmodernisierungen um alle Systeme, die dazu notwendig sind, eine Gasturbine zu betreiben. Die Fliegerei habe ich mit dem Gleitschirm begonnen und weil man mit so einer Matte nur dann wirklich Strecke machen kann, wenn das Wetter (und das Können und Glück des Piloten) mitspielt, musste etwas mit eigenem Antrieb her. Weil ich schon länger vom Tragschrauberfliegen fasziniert war, habe ich dann konsequenterweise auch zunächst die Pilotenlizenz für Tragschrauber und kurz darauf auch für Dreiachser gemacht. Als Prüfer Klasse 5 gewährleiste ich die Lufttüchtigkeit und den einwandfreien technischen Zustand der Eigenen und der Luftfahrzeuge unserer Kunden.

Jürgen

-
Moin Moin, mein Name ist Jürgen Spittler. Ich bin Standortleiter / Fluglehrer von DynamicSpirit Nord. Das Tragschrauber fliegen begann bei mir 2006 als der Tragschrauber in Deutschland noch unbekannt war und diese Art der Fliegerei in den Kinderschuhen steckte. In der Flugschule bei Thomas Kiggen in Hildesheim begann ich meine Ausbildung zum Sportpiloten auf dem damals einzigen in Deutschland zugelassenen Model MTO von AutoGyro. 2008 führte mich mein Weg dann über den neu zugelassenen Geschlossen Side by Side Tragschrauber Xenon 2 von Raphael Celier, zu Jan Harlfinger der zu dieser Zeit als erster auf dem Xenon an der Müritz Einweisung, Umschulung und Ausbildung mit dem Gyrocopter Xenon machte. 2009 eröffnete ich dann gemeinsam mit Jan die erste Tragschrauber Flugschule in Süd-Deutschland am Flugplatz EDTF meiner Geburtsstadt Freiburg im Breisgau. Gemeinsam Gründeten wir die Flugschule DynamicSpirit und die Flight Service GmbH und brachten somit den Traum vom Tragschrauber fliegen nach Freiburg und in die Region. 2011 ging das Fliewatüüt D-MFWT und ich in meine Wahlheimat an die Nordseeküste wo ich bis heute mit dem Traum vom Fliegen die Menschen beflügel - seit 2014 wieder gemeinsam mit DynamicSpirit und seinem Team.
+49 151 25743795

Ramon

-
Hallo mein Name ist Ramon Schnell. Ich bin seit 2014 ein Teil des DynamicSpirit Teams. Auf dem Weg zum Fluglehrer habe ich im Büro unserer Flugschule gearbeitet und mit großer Freude Rundflüge gemacht. Meine Ausbildung zum Piloten habe ich bei DynamicSpirit mit der Aeroprakt A22L2 und dem AutoGyro MTOsport gemacht. Während meiner Ausbildung zum Fluglehrer durfte ich bereits großartige Touren und Abenteuer erfliegen. Mehrfach konnte ich mit Tragschraubern und Dreiachsern quer durch das Land fliegen. Z.B. zu unserem Standort an der Nordsee. Im Dezember 2015 sind wir dann in drei Tagen von Freiburg aus nach Andalusien in unser Winterflugschulquartier in Villamartin geflogen. Der bisher weiteste Flug für mich. Ich freue mich auf die Arbeit als Fluglehrer und weitere schöne Touren auf ultraleichten Flügeln. Freundliche Grüße Ramon
+49 (0) 176 23509184

Peter

-
Peter Feldewert

Dirk

-
Hallo, mein Name ist Dirk Brüggemann. Ich bin gelernter Industriemechaniker und habe 2012 mit dem Tragschrauber fliegen begonnen. Bin 2013 zu DynamicSpirit gestoßen, wo ich bei Yannic die Passagierberechtigung erworben habe. 2014 habe ich bei Rotax den Line und Heavy Maintenance Kurs absolviert und Unterstütze seit her den Wartungsbereich. gruss Dirk

Manfred

-
(...) Gutschein Pilot für einen Tag. Man sollte es sich sehr gut überlegen, ob man so einen Gutschein bei einer Flugschule einlöst. Denn es kann letztendlich zu folgendem Ergebnissen führen: Sportpiloten Lizenz SPL-T (Tragschrauber), SPL 3-Achser, BZF1; Schulung auf MTO Sport, Cavalon, Breezer und Aeroprakt. Momentan unterstütze ich das Team mit Rundflügen und Pilot für einen Tag Einlösungen. Die Folgen davon können sein: s.o. Bis bald! (...)
© 2014 DynamicSpirit GmbH & Co. KG